Herzlich willkommen auf der
Homepage vom
St.Galler Juristenverein

 
 
 
 
 
   
 VORSTAND                        
 BEITRITT                           
 VERANSTALTUNGEN     
 ARTiKEL / ARCHIV         
 LINKS                                  

Unser Verein wurde 1941 gegründet und zählt heute mehr als 500 Mitglieder aus Advokatur, Justiz, Verwaltung, Wirtschaft und Lehre. Juristinnen und Juristen aller Berufsgruppen, die im Kanton St. Gallen und den umliegenden Gebieten wohnen oder arbeiten, sind bei uns herzlich willkommen.

Laut Statuten sind die Zwecke unseres Vereins:

  • die Pflege der Rechtswissenschaft;
  • die Stellungnahme zu Fragen der Gesetzgebung;
  • die Pflege kollegialer Beziehungen unter den Juristinnen und Juristen
    des Kantons St. Gallen und der Nachbargebiete.

Für uns heisst das: Wir wollen über aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung und juristischer Praxis informieren, zu Diskussion und Reflexion anregen, Impulse – auch kritische – zur Gesetzgebung geben und Anreize zur vertieften Weiterbildung schaffen. Wir organisieren vier bis fünf Vorträge und Podiumsgespräche im Jahr zu den unterschiedlichsten rechtlichen Themen. Damit wollen wir nicht nur einen staatsbürgerlichen Auftrag, sondern auch einen Beitrag zum geistigen Leben in unserer Region leisten.

Ebenso wichtig ist uns die Pflege der persönlichen Kontakte. Unsere Veranstaltungen richten sich nicht nur an unsere Mitglieder, sondern auch an alle Juristinnen und Juristen, an die rechtsetzenden Behörden und an die interessierte Öffentlichkeit.

Die Veranstaltungen finden üblicherweise um 18.15 h im grossen Saal des Kantonsgerichts St. Gallen (Klosterhof) statt. Der Zutritt ist kostenlos. Jedem Vortrag folgt ein Apéro, immer eine Gelegenheit für angeregte kollegiale Gespräche.

Unsere Hauptversammlung findet Mitte November statt. Sie bietet den Mitgliedern nach dem geschäftlichen Teil einen Festvortrag oder einen kulturellen Leckerbissen und im Anschluss an den Apéro ein gemeinsames Nachtessen für alle, die sich die Zeit dafür nehmen möchten.

Statuten im PDF-Format

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Web: Alfred Forster